Impressum Impressum zurück zurück
Willkommen beim Kunstkreis Beeskow e.V.
Kurs-Beschreibung Fotofactory Die Fotofactory öffnet immer Mittwoch von 15.30 bis 17.00 Uhr. Wir beschäftigen uns mit der Digitalfotografie und fotografieren mit digitalen Spiegelreflexkameras. Die Kursteilnehmer lernen mit diesen Kameras umzugehen und Blende, Belichtungszeit, Zoom, Empfindlichkeit und Brennweite einzustellen. In der Postbearbeitung werden dann am Computer die Fotografien optimiert oder verfremdet. So entstehen Collagen, Doppelbelichtungen oder zum Beispiel auch Popart-Bilder. An ausgewählten Tagen lernen unsere Teilnehmer auch die analoge Fotografie kennen. Dabei fotografieren wir mit analogen Spiegelreflexkameras. Diese arbeiten mit einem SW-Film, den wir dann selber in der Dunkelkammer einwickeln. Im nächsten Schritt werden dann die Schwarz/Weiß-Negative mit einem  entwickelt. Mit dem Fotozirkel entdecken die Kinder fotografisch die interessantesten Orte in Beeskow und Umgebung, präsentieren die interessantesten Arbeiten auch online. Auch werden nach geraumer Zeit die besten Fotografien ausgestellt. Auf unserer Homepage http://www.kunstkreis-fotofactory.de kann man viele Arbeiten des letzten Kurses betrachten und sich über den Zirkel informieren Der Kursleiter Mario Lehmann ist auch für Fragen unter der Telefonnummer: 0172/3997112 zu erreichen Grundlagenstudium Das künstlerische Interesse der Malerinnen liegt im Erlernen von Techniken, sowie der Auseinandersetzung mit Malstilen. Sie finden ihre Motive aus der eigenen Erlebniswelt und versuchen diese künstlerisch umzusetzen. Neben der Oel- sowie Aquarellmalerei hat sich in unserer Werkstatt besonders die Acryltechnik durchgesetzt. In den Bilder zeigt sich das Spiel von Licht und Schatten, die Spannung durch die Wahl der Farbkontraste und Stimmungen in monochromen Farbgängen. Dabei hat jeder in den Jahren seinen persönlichen Malstil entwickelt. Die Gruppe stellt regelmäßig aus. So in der Raiffeisenbank Beeskow, in der Darre in Lieberose, in der Burg Friedland sowie in Werkstattshows.
Klick auf das Bild